Wissen Sie, was ein Handyvertrag mit Zugabe ist?

Handys und Handyverträge werden uns ja in unglaublichen Mengen und Variationen angeboten. Alleine die großen, namhaften Anbieter übertreffen sich ja Monat für Monat mit neuen Aktionen und Angeboten und bestimmt macht auch in Ihrer Stadt fast jede Woche ein neuer Handy-Shop auf. Eine der neusten Ideen dieser Anbieter ist das sogenannte Handy Bundle, also Handyverträge mit Zugabe.

Haben Sie schon einmal davon gehört? Es funktioniert ganz einfach: Sie suchen sich zunächst einmal einen Anbieter aus, bei dem Sie den Handyvertrag abschließen möchten. Dann wählen Sie das Ihnen am sympathischste Handy aus und jetzt kommt es: danach suchen Sie sich aus den angebotenen Prämien des Anbieters eine dieser Prämien aus. Hierbei kann es sich um eine neue Kaffeemaschine, ein weiteres Handy, einen Flachbildschirmfernseher oder eine Playstation 3 oder Nintendo Spielkonsole handeln. Ganz, wie Sie möchten. Haben Sie nun das für Sie interessante zusätzliche Elektrogerät ausgewählt, suchen Sie sich den passenden Handyvertrag dazu aus. Dieser Handyvertrag enthält nicht nur die Tarife und Konditionen für die Handynutzung, sondern auch die monatliche Zahlungsgebühr für das ausgewählte Elektrogerät.

Sie zahlen also sozusagen mit Ihrer Handyrechnung den Kredit für den Flachbildfernseher, oder was Sie sich eben ausgesucht haben, ab. Der Handyvertrag mit Zugabe ist also ein Handyvertrag Ihres Anbieters, der gleichzeitig auch einen Kreditvertrag für ein Elektrogerät Ihrer Wahl enthält. Abgebucht wird der Monatsbetrag genau so, wie vorher Ihre ganz normale Handyrechnung. Sie erhalten mit dem Handyvertrag mit Zugabe also zusätzlich zu Ihrem Handy und dem Handyvertrag auch noch einen Kredit für den Kauf eines Elektrogerätes – und das alles aus einer Hand.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »