Wie Seitensprünge organisiert sein sollten

Ob man eher positiv oder negativ dazu steht, dass Seitensprünge heute an der Tagesordnung sind, ist nebensächlich. Die Fakten zeigen klar auf, dass immer mehr Männer und Frauen fremdgehen und dies nicht zuletzt im eigenen Bekanntenkreis. Dies führt natürlich nicht selten zu massiven Schwierigkeiten, denn es ist beinahe schon vorprogrammiert, dass eine solche Affäre irgendwann ans Licht der Öffentlichkeit kommt. Einen Seitensprung allerdings so zu organisieren, dass die Gefahr entdeckt zu werden nahezu gegen Null liegt, ist eigentlich lediglich dann möglich, wenn der Seitensprungpartner aus einem völlig anderen Umfeld kommt. Und hier bietet das Internet die Lösung. Entsprechende Agenturen und Portale haben sich darauf spezialisiert, Gleichgesinnte zu vermitteln, die Alle nur das Eine wollen, nämlich einen oder mehrere Seitensprünge mit einem tollen Partner zu wagen.

Bereits das erste Treffen sollte dabei so gestaltet sein, dass es in einer Umgebung stattfindet, in der es eher unwahrscheinlich ist, einen Bekannten zu treffen. Schnell entstehen sonst Gerüchte, die aufzuhalten dann schwierig wird. Seitensprünge bedürfen auch immer eines hieb- und stichfesten Alibis. Die Zeiten als es ausreichte, Überstunden vorzuschieben, sind gänzlich dahin. Diese Ausrede galt in grauer Vorzeit zwar als die beste, dies hat sich jedoch relativiert in Zeiten, in denen die Frauen nicht mehr sprichwörtlich an den Herd gebunden sind. Die Herren der Schöpfung sind es jedoch bei weitem nicht allein, die fremdgehen. Immer mehr Frauen entschließen sich zu einem Seitensprung, weil sie sich vielleicht in ihrer Partnerschaft unverstanden fühlen oder sich die Langeweile ausgebreitet hat. Gründe für Seitensprünge gibt es viele. Sich online einen Partner für das Fremdgehen zu suchen, scheint dabei die sicherere Alternative zu sein, möchte man an seiner aktuellen Ehe oder Beziehung festhalten.

Gaby Lange
gablang1@aol.com

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »