Wayfarer von Ray-Ban – cool oder albern?

Die Wayfarer Brille ist zur Zeit in aller Munde. Was ist dran am großen Trend?

Früher war eine Nerd Brille eigentlich die Brille eines Programmierers der keine Freunde hatte oder ein Streber war. Genannt wurde die Nerd Brille deshalb auch häufig Hornbrille, denn sie war meist aus echtem Hirschhorn hergestellt. Im Laufe der Zeit hat sich der Stil der Brille geändert und in den sechzigern wurden dann die Wayfarer Brillen von Brillen ungemein bekannt und auch sehr populär. Hergestellt wird eine Wayfarer Brille von der Edelmarke Ray Ban. Ray Ban ist bekannt für sehr hochwertige und teure Sonnenbrillen sowie Korrektionsbrillen für Brillenträger.

Die Popularität der Original Wayfarer wurde in den vergangenen Jahren immer wieder auf die Nerd Brille übertragen. Außerordentlich beliebt sind Nerd Brillen derzeit zum Karneval oder Fasching im typischen Rheinland. Als Original kommt die Wayfarer von Ray Ban, daher gibt es die richtigen Wayfarer Brillen nur von Ray Ban zu kaufen – Plagiate sind mit Vorsicht zu genießen und meist am besonders günstigen Preis zu erkennen.

Was kostet eine Wayfarer Nerd Brille?

Das gute an der Sache ist, dass die Wayfarer Nerd Brille nicht nur von Ray Ban angeboten wird. Sonst würden Preise von bis zu zweihundert Euro zusammenkommen. Viele günstige Hersteller kopieren mittlerweile den coole Wayfarer Style und bringen ihre eigenen Modelle auf den Markt. Man kann jetzt ein Imitat schon für sehr kleines Geld bekommen und muss sich so nicht in Unkosten stürzen.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »