Slider Handy + Slider Handys

Bei den beliebten Slider Handys lässt sich das Gehäuse des Handys so verschieben, dass mindestens eine zusätzliche Bedienfläche zur Verfügung steht. Meistens sind im nicht-aufgeschobenem Zustand nur die wesentlichen Kernfunktionen wie „Anruf annehmen“ und „Anruf ablehnen“ sowie die Navigations- und Menüsteuerung vorhanden bzw. ansteuerbar und auswählbar, wenn man das Handy jedoch „aufschiebt“ stehen dank der zweiten Bedienfläche zahlreiche weitere Funktionen zur Verfügung.

Das erste Slider Handy kam bereits im Jahr 1998 auf den Markt. Durch das Aufschieben der oberen Gehäusehälfte der Slider Handys kommt meist der normale Ziffernblock zum Vorschein. Der Vorteil dieser Handys ist ihre geringe Größe bzw. die Möglichkeit, Platz einzusparen, außerdem besitzen viele Slider Handys ein überdurchschnittlich großes Display.

Die Slider Handys haben mittlerweile einen großen Marktanteil in der Handysparte erreicht. Sehr stark vertreten sind dabei die Slider Handys aus der Nokia N-Reihe sowie die Slider Handys von Sony-Ericsson und LG. Inzwischen bieten verschiedene Hersteller auch verstärkt Slider Handys an, die neben dem schicken Design und der praktischen Funktionen durch den „Slide-Mechanismus“ sogar noch einen Touchscreen bieten.

Ein Slider Handy ist heute auch meist nicht mehr nur auf eine Richtung begrenzt, sondern die Handyabdeckungen lassen sich teilweise in verschiedene Richtungen schieben und erlauben so verschiedene Funktionsweisen desselben Handys.

Bei den moderneren Slider Handys ist es dann beispielsweise auch häufiger möglich, seitlich eine vollständige QWERTZ-Tastatur auszufahren, was vor allem beim Schreiben von E-Mails oder SMS erhöhten Komfort bietet. Es ist somit davon auszugehen, dass die Slider Handys kontinuierlich weiter entwickelt werden und deshalb auch in Zukunft eine wichtige Rolle auf dem Handymarkt spielen werden.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »