Prepaid Karte viele Vorteile tolle Tarife fuer SIM Karten

Prepaid Karten sind SIM Karten, mit denen Handynutzer telefonieren können. Sie zeichnen sich, in Abgrenzung zu den Laufzeitverträgen, dadurch aus, dass der Nutzer einen bestimmten Betrag vorab bezahlt, der anschließend verbraucht werden kann. Anschließend muss die Karte erneut aufgeladen werden. Der Vorteil von Prepaid Karten besteht im Wesentlichen darin, dass die Mobilfunkkosten den eingezahlten Betrag nicht überschreiten können. Dadurch können überraschend hohe Rechnungen vermieden werden. Durch die Möglichkeit den Guthabenstand jederzeit abrufen wird größtmögliche Transparenz und Übersichtlichkeit über die Kosten und den Verbrauch gewährt.

Sie sind daher auch für Minderjährige sehr zu empfehlen, da diese die entstehenden Kosten noch nicht richtig einschätzen können. Die Auflademöglichkeiten divergieren je nach Anbieter. Die klassische Methode ist der Kauf einer Guthabenkarte. Auf dieser ist ein mehrstelliger Code abgedruckt, der dann über eine Hotline oder via SMS eingegeben werden kann. Mittlerweile gibt es jedoch auch weitere Möglichkeiten die Karte aufzuladen, beispielsweise per Bankeinzug. Dabei kann man wählen, ob jeden Monat ein bestimmter Betrag abgebucht wird oder ob jeweils beim Unterschreiten einer festgesetzten Mindestgrenze eine Aufladung erfolgen soll.Da sich in den letzten Jahren in Deutschland viele neue Anbieter für Prepaid Karten etabliert haben, die vor allem mit günstigen Preis und Werbeangeboten locken, lohnt es sich in der Regel, die Anbieter zu vergleichen.

Viele dieser neuen Anbieter sind dabei ausschließlich online präsent und bieten daher Kundenbetreuung lediglich via Email oder Telefon an. Besonders beliebt sind zu Zeit Angebote mit pauschalen, netzunabhängigen Preisen pro Gesprächsminute und SMS, manchmal mit freier SIM Karte wie bei 1und1 für das DSL Angebot. Dadurch muss sich der Kunde nicht mit komplizierten Tarifen auseinandersetzen, sondern weiß jederzeit genau was er pro Einheit bezahlen muss. Besonders Acht geben sollten Interessenten, die ihre Rufnummer von ihrem alten Anbieter mitnehmen möchten oder die mit ihrem Handy auch im Internet surfen wollen. Rufnummernmitnahmen werden normalerweise von den Anbietern honoriert, die Höhe der Gutschrift schwankt zwischen den Anbietern jedoch erheblich. Nutzer von internetfähigen Mobiltelefonen sollten darauf achten, dass sie mit ihrer Prepaid Karte auch Datenpakete für die Internetnutzung kaufen können, da diese sonst sehr teuer werden kann.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »