Plastische Chirurgie als Korrektur von Schwachstellen am Körper

Die plastische Chirurgie hat sich mittlerweile auf dem Markt der Schönheit etabliert. Immer mehr Menschen sehen in einer operativen Verschönerung die letzte Möglichkeit, um mit sich selbst zufrieden zu sein. Die Gründe für eine Schönheitsoperation sind vielfältig. Einige Menschen sind mit ihrem Aussehen generell unzufrieden und möchten einige Details mit einer Operation ändern lassen.
Doch auch das Alter oder Unfälle sind oftmals Grund für eine plastische Operation.

Bei Frauen spielt eine vorangegangene Schwangerschaft häufig eine Rolle, wenn sie sich für eine Schönheitsoperation entscheiden. Nach dem Stillen hängt der Busen herab oder übermäßig viele Schwangerschaftsstreifen stören die Frau. Schwangerschaftsstreifen entstehen meist durch eine Bindegewebsschwäche. Um diese zu beheben, muss das Gewebe neu modeliert und die Haut gestrafft werden.
Einmal entstandene Schwangerschaftsstreifen können anders nicht mehr behandelt werden.

Im Gesicht ist es häufig Akne, womit Frauen und Männer zu kämpfen haben. Die Akne entwickelt sich aus Talgansammlungen, die durch Bakterien entzündet wurden. Kommt es dann zu einer Entleerung des Aknepickels, bleibt eine Narbe zurück, die für ein optisches Defizit sorgt. In der plastischen Chirurgie gibt es Möglichkeiten diese Narben abzumildern. Die restlichen, sehr feinen Narben können dann mit einer Camouflage abgedeckt werden.

Schönheitsoperationen werden in der Regel nicht von der Krankenkasse bezahlt. Als Ausnahme gelten Operationen, die neben dem kosmetischen auch einen gesundheitlichen Hintergrund haben. Bei sehr großen, hängenden Brüsten kann beispielsweise ein Halswirbelsyndrom auftreten, was den Patienten dauerhaft einschränkt. Kannn diese Einschränkung nachgewiesen werden, übernimmt die Krankenkasse möglicherweise auf Antrag die Kosten für den Eingriff. Um die Notwendigkeit dieser Operation festzustellen, ist meist ein Untersuchungstermin beim medizinischen Dienst der Krankenkassen erforderlich.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

2 Kommentare zu diesem Beitrag.

  1. Samantha sagt:

    Naja, die plastische Chirurgie ist vor allem dafür geeignet…später wurde es modern, als die Hollywood-Stars es als Lösung ihren Schönheitsproblemen erfunden haben.

  2. Regina Akkermann sagt:

    Also im Prinzip sollte man schon jede Schönheitsoperation kritisch betrachten. Das Problem ist eigentlich, dass das Schönheitsideal sich drastisch verändert hat. Und das nicht zum Positiven

Dein Kommentar »