Musik – beliebt bei Groß und Klein

Die Musik spielt im Leben vieler Menschen eine durchaus große Rolle. Ob man sich für das Singen begeistert, gerne Musik hört oder aber gerne ein Instrument ausübt ist dabei völlig egal, die Musik ist weltweit bekannt und beliebt.

Schon als Baby oder Kleinkind reagiert man fröhlich, wenn Musik gespielt wird, außerdem versuchen Kleinkinder häufig im Takt mit zu wippen oder zu klatschen. Instrumente, für die sie sich meist begeistern, ist beispielsweise die Rassel oder ein selbst kreiertes Schlagzeug aus Kochtopf und Kochlöffel.

Musik in Kindergarten und Grundschule

Im Kindergarten wird den Kindern Takt und Rhythmus auf spielerische Art und Weise näher gebracht, nämlich mit so genannten Rhythmik-Instrumenten. Dazu gehören zum Beispiel die Triangel, die Trommel und Schlagstäbe. In der Grundschule folgt der erste richtige Musikunterricht, die Kinder lernen das Noten lesen und haben die Möglichkeit, andere Instrumente zu erlernen. Der Traum vieler Kinder ist es, später mal in einer Band zu spielen und groß raus zu kommen.

Musik spielen in einer Band

Richtige Musiker aber müssen sich um vieles mehr kümmern als das perfekte Beherrschen des eigenen Instrumentes. Für den perfekten Auftritt nämlich gehört mehr dazu, als Mensch und Musikinstrument, der Musiker braucht gewisse Stützen. Das Halten der Noten kann beispielsweise ein Notenständer übernehmen. Der Musiker braucht beide Hände, um das Instrument zu spielen und kann dabei nicht auch noch die eigenen Notenblätter halten. Ein Notenständer sollte in der Höhe verstellbar sein, sodass die Noten aus jeder Höhe gut ablesbar sind. Außerdem ist ein sicherer Halt wichtig, um ein Umkippen während des Auftritts zu vermeiden.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »