Motorradreisen Australien und die Summer Hammer Tour

Wer sich mit dem schönen Land Australien befasst, der befasst sich auch sofort mit einem großen Kontinent. Diesen zu bereisen bedarf schon eines großen Zeitaufwandes, jedoch ist dies nicht wirklich in einem Urlaub zu schaffen. Es sei denn, es wird ein halbes Jahr oder ein Jahr Auszeit genommen und das notwendige finanzielle Budget dazu ist vorhanden. Da dies aber bei den meisten Personen nicht der Fall ist, begnügen sich diese, wenn es um die Motorradreisen Australien geht, mit der Buchung einer Tour über den Zeitrahmen von zwei bis vier Wochen.

Darauf haben sich auch einige Anbieter spezialisiert und so nehmen wir jetzt einmal eine besondere Motorradreise Australien unter die Lupe. Gemeint ist damit die Tour „Summer Hammer“, die von Melbourne nach Gladstone, Sydney und wieder zurück nach Melbourne führt. Es ist also eine Rundreise, die über 6000 Kilometer lang und auch für die Anfänger geeignet ist. So wird diese häufig in der Zeit gebucht und angeboten, während in Deutschland Winter ist. In Australien herrscht aber dann Hochsommer und so sind die Temperaturen also dementsprechend hoch. Also die perfekte Tour für den wintermüden Biker, der Deutschland für gut drei Wochen den Rücken kehren möchte.

Bei dieser Tour wird unter anderem auch der Cooloola National Park besucht, der allein schon eine Reise wert ist. Zu beachten ist aber, dass es auch Tagestouren gibt, bei denen gut 500 Kilometer zurückgelegt werden. Doch die wunderschöne Landschaft wird es einem sehr leicht machen und darin liegt auch der Vorteil der Motorradreisen Australien. Denn mit einem Auto oder gar Flugreisen wischen den Städten wird viel zu viel verpasst. Das ist per Bike komplett anders.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »