Modernes Bauen – Wie energiesparende Möglichkeiten und mögliche Passivhaussysteme unser Leben schöner wenden könnten

Das Schreckgespenst der globalen Erderwärmung, gepaart mit den Problemen der aufkeimenden Finanzlage, unterbreitet in zahlreichen Schichten der Gesellschaft den Wunsch nachdem, was Fachleute bereits seit einiger Zeit propagieren und fordern: ein gewisshaftes, umweltfreundliches, energiesparendes Bauen. Jede Menge Menschen setzen bereits auf warmes Wasser mit Hilfe von Solarsystemen doch lassen manche von ihnen dabei einen der relevantesten Tatsachen aus der Beobachtung. Und zwar den das ein Haus, das Kosten einsparen soll vor allem gut gedämmt sein sollte.

Im Idealfall dreht es sich um ein s.g. Passivhaus, das fast luftdicht ist. Dieser Zustand wird unter anderem durch den Einsatz von Isolierglas und Dachdämmung erlangt, damit natürlich übrigens auch im Kompletten eine tolle Wärmedämmung gewährleistet werden könnte. Ein passives Haus schafft es ohne Heizungsgeräte klarzukommen, welches den Energieverbrauch über Jahre, drastisch senkt. Daher spart der Bauherr später Geld und schont auch noch die Umwelt. Die Tatsache dass das Passivhaus luftdicht ist, macht logischerweise den Einsatz eines Lüftungssystems erforderlich.

Der Trick ist, dass man die Wärme im Passivhaus dadurch einstellt, indem man Luftstrom, welcher für die passende Luft verantwortlich ist, je nach Wunsch dadurch kühlt oder erwärmt. Dieses System macht eine Heizungsanlage im früheren Sinne voll und ganz überflüssig. Zudem könnte jeder selbstverständlich übrigens auch, wie oben bereits besprochen, durch den Ausbau von energiesparende Möglichkeiten eine Masse Energie und Bares sparen. Enorm informativ dementsprechend ist, dass eine Solaranlage von gerade über 6m² den Energiebedarf für einen vier Menschen Haushalt deckt. Der Heizkessel kann in dem Fall, jenseits der Heizperiode, in der Regel vollständig ausgeschaltet bleiben. Dennoch ist es empfehlenswert – sobald man neu baut – das Fertighaus professionell zu dämmen, folgedessen dies die Aussichten der Geldersparnis deutlich steigert.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »