Mobiles Internet – Wo geht die Reise hin

Wer hätte das gedacht? Noch vor 10 Jahren war es fast unvorstellbar, dass ein jeder via W-Lan einen DSL Anschluss daheim betreiben kann und heute? Heute gehen schon sehr viele Menschen ohne einen Telefonanschluss ins Internet. Von überall, ohne Ortsbindung! Dank UMTS und HSDPA. Dank dieser beiden neuen Übertragungsstandards ist es nun möglich mit einem passenden Datentarif mobil von überall ins Internet zu gehen. Ob im Park, am Bahnhof, über all dort, wo man Handyemfpang hat, kann man auch mobil surfen. Klasse oder? Nunja, was als Spielerei für Technikfreaks begann wird unseren Alltag bald verändern. Das Internet wird uns immer begleiten. Einer schneller Preisvergleich im Lieblngsgeschäft seiner Wahl releichtert doch recht einfach das falschen um den richtigen Preis. Schnell spontan ne billige Reise gebucht un schon gehts direkt vom Bahnhof in den Urlaub.

E-Mails von unterwegs beantworten? Kein Problem. Immer erreichbar, immer online! Wer das haben möchte, der ist mit solche einer UMTS Flatrate richtig beraten. Ohne unvohergesehene Kosten macht das mobile Surfen gleich 2 mal so viel Spaß. Denn wer da nicht aufpasst, der ist schnell in eine Kostenfalle getappt. Lieber vorher vergleichen. Am besten mit einem Tarif Vergleich, oder anhand von Printmagzinempfehlungen. Um jedoch mobil zu surfen braucht man nicht zwingend ein Note- oder Netbook. Ein aktuelles Handy reicht da völlig, denn diese können mit eigenem Brwoser die Welt des WWW genauso flott erkunden. Zudem hat man ein Handy ja heutzutage eh immer dabei. Also auf in die mobile Zukunft.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

3 Kommentare zu diesem Beitrag.

  1. Matthias sagt:

    Ich nutze mein iPhone 3G im o2 Netz. Zusammen mit dem InternetPaket M (nur 10 Euro im Monat!) habe ich 200MB UMTS und danach eine GPRS Flatrate! Ist nicht das schnellste, aber für Chat und Email völlig ausreichend!!

  2. Martin sagt:

    Ich würde auch einen Tarifvergleich empfehlen. Mittlerweile gibt es so viele Anbieter und wirklich deutliche Unterschiede!

  3. Daniel sagt:

    Mittlerweile gibt es so gute und maßgeschneiderte UMTS Tarife, da gibt es für den Wenig- und den Viel- Surfer extrem kostengünstige Angebote. Wer noch mehr als 20 EURO pro Monat zahlt ist selber schuld :-)

Dein Kommentar »