Mit dem Blog Geld verdienen: bezahltes Bloggen und mehr

Mit seinem Blog Geld verdienen lässt sich auf unterschiedliche Art und Weise realisieren. Zunächst einmal ist ein Blog im Prinzip nichts anderes als eine normale Website. Auch wenn es sich hier um eine Spezialform handelt – ein Online Tagebuch oder zu Neudeutsch: Weblog. Geld verdienen mit Blogs kann also beispielsweise über Werbeeinblendungen stattfinden, genau so wie es auch mit einer beliebigen anderen Internetpräsenz möglich ist. Hierfür eignen sich verschiedene Formen, ob Werbebanner, Layer Ads oder Textlinks, nur um einige der wichtigsten Möglichkeiten zu nennen, wie man mit mit Online Werbung auf einem Blog Geld verdienen kann.

Durch die Besonderheit jedoch, dass es sich bei einem Blog eben nicht um eine klassische Website handelt sondern um eine Onlinepräsenz, die typischerweise regelmäßig, manchmal sogar täglich aktualisiert wird, also immer wieder mit neuen Beiträgen „gefüttert“ wird, bieten sich noch weitere Alternativen an, um als Blogger Geld verdienen zu können. Es geht um ein sogenanntes bezahltes Blogging, d.h. es werden Blogbeiträge im Auftrag von Dritten geschrieben, für deren Veröffentlichung der jeweilige Blogbetreiber entsprechend honoriert wird. Aber was so schön einfach klingt, ist natürlich erst einmal nur pure Theorie. Denn bevor es mit der Vermarktung des Blogs losgehen kann, muss dieser natürlich auch im angemessenen Maße bekannt sein.

Der zweite Punkt, um mit seinem Blog Geld verdienen zu können besteht darin, die passenden Produkte zu bewerben bzw. die richtigen Partnerprogramme zu wählen. Und auch hier geht es wiederum darum, diese Werbemittel so gekonnt in seinen Blog einzubinden, dass auch die Besucher des Blogs diese oft und gerne anklicken. So lässt es sich zum Schluss festhalten: als Blogger Geld verdienen ist durchaus möglich, es bedarf aber gezielter Maßnahmen, damit sich der erhoffte Effekt auch einstellt.

Clarissa Lewis
lewis43@hotmail.de

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »