Liebesberatung oder loslassen?

Wer wünscht sich das nicht manchmal, wenn etwas nicht klappt, man könnte einfach Magie anwenden und alles fügt sich so zum Guten. Gerade in Liebesdingen wird dieser Wunsch besonders oft geäußert. Wer kennt das schmerzliche Gefühl nicht, wenn man unglücklich verliebt ist und die Gefühle nicht erwidert werden oder sich der Partner von einem abwendet, weil die Gefühle erloschen sind.

Wie schön wäre es dann, man könnte eine Liebesberatung oder ein spezielles Ritual machen und die Liebe würde auf einmal brennend erwidert werden. Im Volksmund gibt es viele überlieferte Rituale, die man selber machen kann. Meist braucht man ein benutztes Kleidungsstück oder ein paar Haare von dem Angebeteten, die man dann bei Vollmond unter einem Holunderstrauch vergraben muss, während man den Namen des Geliebten sagt, die Erfolgschancen sind allerdings fraglich und ob der Glaube an das Ritual einen anderen Menschen in so starker Art und Weise beeinflussen kann, ist zweifelhaft.

Mittlerweile werden aber auch Kaffeesatzleserinnen, New-Age-Hexen und ähnlich fragwürdige Gestalten immer beliebter. Man schalte nur den Fernseher an oder schlage die Zeitung auf und wähle unter den zahlreichen Medien, die einem die Zukunft weissagen wollen. Fakt ist aber, dass man Liebe nicht erzwingen kann, auch oder gerade mit Magie nicht und so hart das auch ist, manchmal ist es besser einfach loszulassen, als an etwas Kaputtem festzuhalten.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »