Immobilie – Haus oder Wohnung – kaufen

Wer ein Haus bauen möchte oder sich eine Wohnung oder Immobilie zulegt, der sollte am Anfang bzw. vor Unterzeichnung eines Vertrages einiges beachten, bevor am Ende der große Schrecken kommt und man sich plötzlich in einem finanziellen Loch befindet, aus dem ein Herauskommen oft sehr schwer wird.

Nicht selten sind die daher so genannten „Stolpersteine“ wie z.B. Baumängel, die einem das Leben schwer machen können . Letztendlich  ist auch die Frage wesentlich, ob man den richtigen Makler erwischt hat oder einen guten Immobilienberater. Auch bieten Banken und Sparkasse abgesehen von der finanziellen Stütze eine gepflegte Beratung an.

Der Kauf eines Hauses oder einer Immobilie wird in ein Grundbuch eingetragen und auch eventuelle Belastungen durch Pacht sind hier hinterlegt. Ebenfalls müssen an die Gemeinde Grundstückssteuer abgetragen werden und ein Notar wird hinzugezogen, der auch in der Regel kostenpflichtig ist.

Ganz wichtig ist es, finanzielle Rücklagen zu haben oder welche zu erschaffen für den Fall der Fälle. Dies kann beginnen mit der Reparatur eines Hausdaches bis hin zum Thema plötzliche Arbeitslosigkeit oder Todesfall.

Ein Gutachter oder ein neu dargelegtes Gutachten geben schnell Aufschluss über eventuelle Mängel und dadurch weitere eventuell entstehende Kosten.

Je nachdem, welche Immobilie man kauft, kann man ohne großen Aufwand  monatliche Mieten erhalten oder diese als Kapitalanlage für weitere spätere Objekte nutzen.

Der Kauf einer Immobilie und die Aussage, dass man ein Drittel günstiger lebt als zur Miete in einer Wohnung, klingt verlockend, aber wenn von Beginn an gewisse Extrakosten und Auslagen nicht einkalkuliert werden, kann die Verlockung zum großen Reinfall werden und einem das Leben erschweren.
Dem ganzen kann in Form von Rücklagen entgegen gewirkt werden, die man sich als Sparbrief oder Sparanlage bei Banken und Sparkassen am besten anlegt. Mängel, die entstanden sind und nicht behoben werden, oder Reparaturen, die fällig sind und nicht vollzogen werden, bringen dann unnötige weitere Kosten, da die Mängel durch nicht Beheben schlimmer werden und teurer.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »