Hochwertiger Zahnersatz im Ausland

Das Internetportal www.zahnarzt-im-ausland.de mit Sitz in Sachsen bei Ansbach/Mittelfranken vermittelt Zahnärzte aus Polen, Ungarn, Spanien und der tschechischen Republik an deutsche Patienten. Durch diese Zusammenarbeit können deutsche Patienten qualitativ hochwertigen Zahnersatz zu günstigen Konditionen erhalten.

Zahnarzt-im-ausland.de GbR ist es gelungen, durch ein aufwendiges Auswahlverfahren Zahnkliniken und Zahnarztpraxen zu finden, die hochwertige Implantatversorgungen mit neuester Dentaltechnik anbieten. Kosmetische Zahnkronen und feste Zahnprothesen können ebenfalls vor Ort eingesetzt werden. Diese Rahmenbedingungen ermöglichen die Anerkennung der Kostenvoranschläge bei deutschen Krankenkassen.

Die unkomplizierte Nutzung des Internetportals ermöglicht allen Altersschichten einen schnellen Vergleich von zahnmedizinischen Leistungen im europäischen Ausland. Vor allem die Verbindung einer Zahnbehandlung mit einer Urlaubsreise steigert den Heilerfolg.

Zur Nutzung der Vergleichsmöglichkeiten des Internetportals www.zahnarzt-im-ausland.de wird lediglich ein Heil- und Kostenplan benötigt. Die wenigen weiteren Schritte können bequem online von zu Hause aus erledigt werden.

„Hervorragende Deutschkenntnisse und die Verarbeitung von hochwertigem Material aus Deutschland zeichnet unsere Partner aus “, erklären Ingo Hermann und Stephan Etzel Gründer des Internetportals, den aktuellen Nachfrageboom.

Unentgeltliche Reisetipps runden das kostenfreie Angebot ab.

Zahnarzt-im-ausland.de GbR ist seit 2006 am Markt vertreten. Der Schwerpunkt des Portals zahnarzt-im-ausland.de ist die kostenfreie Möglichkeit Angebote von Zahnärzten im Ausland erstellen zu lassen. Zuverlässigkeit und Seriosität in der Betreuung ihrer Kunden gehören für das Unternehmen zu den wichtigsten Investitionen in die Zukunft eines globalen Gesundheitsmarktes.

zahnarzt-im-ausland.de GbR, Email: info@zahnarzt-im-ausland.de

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (3 Stimmen, Durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

7 Kommentare zu diesem Beitrag.

  1. Ratgeber | Ein strahlendes Lachen dank Zahnzusatzversicherung via Pingback:

    [...] der Universität Köln, meint: “Sicher ist die Ästhetik ein Grund, sich für Zahnersatz zu entscheiden, doch hauptsächlich möchte man damit ja ein funktionelles Problem [...]

  2. Stefan sagt:

    Ich weiss nicht, ob man wirklich ins Ausland gehen sollte. Es kann ja immer Komplikationen geben und da ist man froh, wenn man einen Zahnarzt in der Nähe hat. Ich würde zuerst die Preise der Zahnärzte in meiner Nähe vergleichen. Entweder durch persönlichen Besuch oder durch Online-Anbieter wie http://www.arzt-preisvergleich.de/dontfollow oder http://www.zahngebot.de/dontfollow

  3. Krankenversicherung sagt:

    Man sollte sich auf jeden Fall im Vorfeld bei seiner Krankenkasse erkundigen, ob diese auch die Arztkosten im Ausland übernehmen.

  4. Christian sagt:

    Ich steh Zahnersatz bzw. Zahnbehandlungen im Ausland auch eher kritisch gegenüber. Gibt es nämlich wirklich mal Probleme müsste man ja zwangsläufig wieder dort hinfahren, um das Problem beheben zu lassen. Die Kostenersparnis wäre durch die zweite Reise ja somit dahin. Habe diese Möglichkeit im vorhinein natürlich trotzdem in Betracht gezogen und mich bei meinem Zahnarzt informiert Der riet mir meinen Zahnersatz in Deutschland anfertigen zu lassen. Das war zwar etwas teurer, aber es gibt ja auch Möglichkeiten sich den Zahnersatz finanzieren zu lassen. Mein Zahnarzt hat mir Flemnming Dental empfohlen und ich bin voll zufrieden. Eine Finanzierung ist schon bei Neuanfertigungen ab 250€ möglich (PayDent). Das Gute an der Sache ist die örtliche Verfügbarkeit und die hohe Qualität. Sollte man sich auch mal überlegen flemming-dental.com

    Grüsse

    Christian

  5. Agathe sagt:

    ich finde man sollte gerade bei Zahnersatz auf gute Qualität vertrauen. Meiner Meinung nach beinhaltet Qualität auch die Gewährleistung von guten und zügigen Serviceleistungen bzgl. Nachbesserung und Reparaturen vor Ort. Das wäre in Ungarn oder in Polen nicht der Fall. Mithin ist es von Vorteil gerade bei Garantiefällen auf höchstmögliche Standards vertrauen zu können. Dies ist bei in Deutschland ansässigen Dentallaboren sicherlich eher gegeben als in osteuropäischen Ländern. Nicht zuletzt spielt auch der Zeitfaktor eine große Rolle. Wer will schon lange auf Ersatz oder Reparaturen warten, wenn es um die eigenen Zähne geht. Natürlich muss man etwas mehr bezahlen. Aber dieses Mehr an Kosten ist im Verhältnis zu dem was man bekommt durchaus angemessen.

  6. Holger sagt:

    Das eine Urlaubsreise verbunden mit einer Zahn-OP den Heilerfolg fördert kann schon sein. Allerdings fühlt man sich wohler, wenn man zum Auskurieren in den eigenen 4 Wänden ist. Mir wäre ein vertrauter Ort mit vertrauten Menschen jedenfalls wichtiger als ein Urlaubsparadies. Grundsaätzlich denke ich sollte man sich seinen Zahnersatz in Deutschland machen lassen. Wie oben schon jmd erwähnte, ist nicht ganz klar, ob die Krankenkassen den Heil- und Kostenplan genehmigen und somit die Auslandsbehandlung unterstützen.
    Ein Problem sehe ich auch bei Komplikationen. Streng genommen müsste man doch wieder zu dem Urlausbort reisen, um sich helfen zu lassen, z.B. wenn der Zahnersatz nicht richtig sitzt.
    Kommt es dann wirklich zu Komplikationen und geht es vor Gericht, ist der Gerichtsstand im jeweiligen Ausland. Das kann dann auch sehr unangenhem werden.
    Ich habe gute Erfahrungen mit Flemming Dental gemacht. Vielleicht überlegt man sich mit solch einem wichtigen Thema, wie Zahnersatz, lieber vor Ort Hilfe aufzusuchen.

  7. Stefan sagt:

    Da hast du auf jeden Fall recht: Die Kostenersparniss wird wieder aufgewogen, wenn man wegen Reperaturen oder Schäden wieder ins Ausland reisen muss, finde ich. Allerdings ist nicht von der Hand zu weisen, dass Zahnersatz extrem teuer ist und deshalb habe ich mich, als bei mir was gemacht werden musste, schlau gemacht: eine Möglichkeit (bis zu 50%) zu sparen sind Zahnlabore, die im Ausland fertigen, die Behandlug aber vor Ort gemacht werden kann. Novadent ist so eins, die sind vom TÜV zertifiziert und gewähren auch noch 5 Jahre Garantie – das hat mich überzeugt. Kann nur empfehlen sich mal bei der kostenlosen Hotline zu erkundigen, ob das für euch in Frage kommt!

Dein Kommentar »