Hauswartsdienste und seine wesentlichen Arbeitsbereiche

Hochmoderne Haustechnik und die außerordentlichen Ansprüche an die Bedienung von Versorgungsanlagen haben dazu geführt, dass ein traditioneller Hausmeister den Forderungen, besonders wegen seiner mechanischen Fähigkeiten, vielfach überhaupt nicht mehr genügt. Besonders bei außergewöhnlichen Wohneinheiten kümmern sich deshalb zunehmend Hausmeisterdienste als spezialisierte Dienstleistungsunternehmen um die Gebäudekomplexe, die Haustechnik und die Probleme der Hausbewohner. Aber auch die Überwachung kleinerer Hausanlagen wird immer mehr von einer Hausverwaltungsfirma angenommen.

In diesem Fall handelt es sich meist um sogenannte abrufbare Hausmeister, welche viele Hausanlagen zugleich beaufsichtigen. Solch ein Hausmeisterdienst hat bei der Komplexbetreuung jede Menge unterschiedlicher Arbeiten zu bewältigen. Er ist u.a. verantwortlich für die Prüfung der Heizgeräte. Bei ölbetriebenen Heizelementen ist er verantwortlich für die Kontrolle des Ölbestandes. Er muss ebenso die Einstellungen einstellen, die den Sommer- und Winterbetrieb und die Absenkung über Nacht bewirken. Selbst eine technische Instandhaltung verwaltet der Hausmeisterdienst und beauftragt die spezialisierten Betriebe und bewacht ihre Präzision bei der Instandhaltung und der Instandsetzungsarbeiten. Ein zusätzlicher relevanter Arbeitsbereich für den Hausmeisterdienst ist der Komplex der Wasserversorgung. In diesem Fall müssen zum Beispiel die Absperreinrichtung und Wassermenge geprüft werden, weiterhin muss auf Nachrichten über Störungen entsprechend reagiert werden. Gerade bei Schwierigkeiten mit dem Abwassersystem verständigen die Bewohner meist an erster Stelle den Hausmeisterdienst. Die technisch fortschrittlichen Anlagen in Wohnanlagen sind ein zusätzlicher, bedeutender Arbeitsbereich.

Außer dem Kontrollieren von Zählerständen ist der Hauswartsdienst besonders für die vorschriftsgemäße Lichteranlage im Eingangsbereich verantwortlich und muss bei Bedarf defekte Glühbirnen tauschen und dazugehörigen Zeitsteuerungseinheiten bedarfsgerecht justieren. Auch alltägliche Mängelbeseitigungen werden von einer Hausverwaltungsfirma ausgeführt. Daher sind bei solcherlei Anbietern vorwiegend professionelle Handwerker angestellt, die ein Großteil der Mängel ohne Mühe beseitigen könnten. Bei aufwendigen Umarbeiten hat der Hauswartsdienst die Aufgabe der Beauftragung und Prüfung einer sachgemäßen Instandsetzung. Eine Hausverwaltungsfirma kontrolliert auch Fensterqualität und Türen im Eingangsbereich des Wohngebäudes. Ferner werden Hausmeisterdienste mit der Überwachung der Bewohner beauftragt. Die Hausmeisterunternehmen haben zum Beispiel Sprechstunden für Bewohner und schicken ebenso Mitteilungen der Vermieter an die Bewohner.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »