Handytaschen – Accessoires und Schutz

Es gibt sie in den verschiedensten Ausführungen, Formen, Farben und Preisklassen: Die Handytasche, Schutzhülle oder auch Handysocke. Sie soll hauptsächlich dem Schutz des Mobiltelefons dienen und dieses vor Kratzern, Stößen, Nässe, Kälte u.a. schützen. Eine beliebte Handytasche ist eine solche aus Leder. Sie ist auf die Maße des Mobiltelefons zugeschnitten und schützt dieses durch seine robuste Hülle vor den umweltlichen Belastungen, denen es ausgesetzt wird. Auch gibt es solche Handytaschen aus transparentem oder farbigem Kunststoff.

Sogar für so genannte Klapp-Handys gibt es das passende Mobilfunkzubehör in Form einer Handytasche. Diese ist mit einer entsprechenden Aussparung bzw. einem passendem Gelenk ausgestattet, sodass das Handy auch mit Tasche ausgeklappt bzw. ausgefahren werden kann. Es gibt dabei für jedes gängige und auch seltene Modelle ein passendes Accessoires in Form einer Handytasche. In jüngster Zeit wurde die „Handy-Socke“ auf den Markt gebracht. Bei ihr handelt es sich um einen kleinen strumpfartigen, meist gestrickten, elastischen „Sack“, in Universalgröße, in welchen man das Handy rein stecken kann. Dieses ist oft mit einem Karabinerhaken versehen, so dass man es einfach und unkompliziert an den Schlüsselbund, die Handtasche, an die Gürtelschlaufe, um den Hals oder den Reißverschluss anbringen kann.

Die Handysocke gibt es in den verschiedensten Farben mit Tausenden von Motiven, für jung und alt. Mittlerweile hat die Handysocken unter den vielen Handytaschen Kultstatus erreicht und wird nicht nur für den Schutz des Mobiltelefons verwendet. In diesem Handy Zubehör ist auch die Digitalkamera oder der MP3-Player sicher aufgehoben.

Mobilfunk Flatrate

mwinter

mwinter[@]skorbmedia.de

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »