Drehtorantrieb für die Einfahrt

Nicht jeder besitzt eine Garage. Trotzdem muss man nicht auf einen Drehtorantrieb verzichten? Dieser lässt sich auch optimal in die Gartentüre integrieren. Ein Parkplatz auf dem eigenen Grundstück ist ein Segen. Man muss nicht ständig danach suchen. Abends, wenn man müde ist, öffnet man einfach das Tor per Funk und man kann bequem auf den eigenen Parkplatz parken. Warum per Funk? Weil es so viel bequemer ist. Ein elektrischer Drehtorantrieb hilft, jede Menge Zeit zu sparen. Das Tor öffnet sich in dem Moment, in dem man den Sender betätigt. Dies ist meistens schon ein paar Meter vor dem eigenen Haus möglich. Sobald man in die Gasse einbiegt, drückt man auf den Knopf und schon bewegt sich das Tor. Zu Hause angekommen fährt man hinein und schon ist alles erledigt. Per Knopfdruck lässt sich das Tor auch wieder schließen. Früher musste man aus dem Auto aussteigen, das Tor öffnen, wieder hineinfahren, nochmal das Tor schließen und so weiter. Das alles kostet jede Menge Zeit und Kraft. Mit einem elektrischen Antrieb kann man sich das alles ersparen. Natürlich lassen sich solche Funksysteme auch im Nachhinein einbauen. Wer bis jetzt alles per Hand geöffnet hat, sollte über ein anderes System nachdenken. Es macht einfach Sinn.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (2 Stimmen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »