Doktorarbeit publizieren

Es kommt in der heutigen Zeit auch immer wieder vor, dass die Verlage an die unterschiedlichen Personen herantreten, die in naher Zukunft beabsichtigen, eine Doktorarbeit publizieren zu lassen. Woher diese an die Adressen und Kontaktdaten der einzelnen Personen kommen sei dahingestellt, jedoch kann dies ein entscheidender Schritt für denjenigen sein, der eine solche Arbeit veröffentlichen möchten.

Wer dann aber ein solches Angebot von einem Verlag bekommt, der sollte nicht sofort zuschlagen, sondern diese Anfrage zum Anlass nehmen, dass dann die unterschiedlichsten Verlage einmal miteinander verglichen werden können. Dabei sollte aber keinesfalls die Entscheidung am Preis festgemacht werden, denn dieser Schritt könnte dann der größte Fehler sein. Denn wenn jemand einmal in sich geht und überlegt, wann ein Verlag mehr für den Autor machen würde, dann ist es vollkommen normal, dass ein solcher Verlag dann mehr unternehmen würde, wenn dieser auch Geld im Vorfeld bekommt. Aber das alleine sollte dann auch die Entscheidung nicht beeinflussen, denn die vielen anderen Faktoren spielen ebenso eine wichtige Rolle.

Dabei sollte aber ein jeder schauen ob es für Ihn einen Sinn macht, die Variante eine Doktorarbeit publizieren zu können auch in der elektronischen Variante in Frage kommen sollte. Das kann dann zum Beispiel das schöne eBook sein, welches dann auch sehr einfach und vor allem schnell über das Internet vermarktet werden kann. Alles begann aber mit der Variante, dass die Anfrage eines Verlages an einen selber herangetragen wurde und sich dann erst mit diesem Bereich befasst wurde. Das Wichtigste ist natürlich, dass diese Angelegenheit dann auch in Ruhe angegangen wird.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »