Die Vorteile und Eigenschaften einer LTE Karte

Die Abkürzung „LTE“ steht für „Long Term Evolution“ und ist neben WiMAX der Nachfolger des Mobilfunkstandards UMTS. Mit LTE sind noch höhere Datenübertragungsraten möglich und Übertragungen von Daten sind latenzärmer, das heißt, dass Verzögerungen bei der Videotelefonie und bei Online-Games dank LTE bald der Vergangenheit angehören werden.

LTE wird also der neue Mobilfunkstandard werden und kann den Anbietern dabei helfen, das mobile Internet noch weiter zu etablieren und somit noch mehr Kunden zu erreichen. Mit einer LTE Karte im Handy sind Übertragungsraten von bis zu 300 MBit pro Sekunde möglich, was der gebündelten Geschwindigkeit von 3 Universitäts-Standleitungen entspricht. Theoretisch wäre es mit einer LTE Karte dann auch möglich, HD-Inhalte aufs Handy zu streamen. Allerdings muss hierzu noch die mobile Technik angepasst werden. Eine LTE Karte kann in absehbarer Zeit jedoch das problemlose Fernsehen auf dem Handy oder Notebook ermöglichen. Auch Netbooks und Smartphones können natürlich von der LTE Technologie profitieren.

Es gibt viele Angebote, die man aufmerksam vergleichen sollte, denn auch beim LTE Standard gibt es Unterschiede in Preis und Leistung. Allerdings führt die LTE Technologie bis dato eher noch ein „Schattendasein“. In jedem Fall sollte man sich vor dem Erwerb einer LTE Karte genau überlegen, ob man solche hohe Übertragungsraten überhaupt wirklich benötigt und tatsächlich nutzen würde.
Beim Kauf der Karten muss man auch die unterschiedlichen Bauformen beachten, da es natürlich wichtig ist, dass man in seinem mobilen Endgerät auch einen entsprechenden Slot zur Verfügung hat. Die Tarife sind natürlich ebenfalls zu vergleichen, auch wenn es momentan noch recht wenig Tarife für LTE Karten gibt, da die Technologie noch kaum verbreitet ist.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »