Die richtige Werbung für ein eigenes eBook

Hat man als eBook Autor ein geeignetes Thema gefunden, so ist es meist nicht sonderlich schwer ein eBook zu erstellen und sein Wissen nieder zu schreiben. Ganz so einfach sie es jedoch im Bereich der Werbung uns Vermarktung nicht aus, denn hier ist mindestens genauso viel Ehrgeiz und Wissen gefragt wie beim Schreiben eines eBooks. Starten sollte man in jedem Fall mit einer eigenen Webseite. Mit einem schicken und ansprechenden Design so wie ein optimalen Zahlungsabwicklung kann man einen perfekten eBook Marktplatz schaffen der es dem Kunden ermöglicht ganz einfach das eBook zu kaufen und durch einen automatischen Versand nach der Zahlungsabwicklung dem Betreiber den Arbeitsaufwand so gering wie möglich macht.

Wie man sein eigenes eBook schreiben kann und die entsprechende Verkaufswebseite dazu bekommen, kann man auf zahlreichen Webseiten im Internet erfahren. Erfahrene eBook Autoren und Internet Marketer stellen Ihr Wissen teilweise kostenlos ins Blogs zu Verfügung und geben zahlreiche Tipps wie man sich selbst ein erfolgreiches eBook Business aufbaut. Wenn man Geld investieren kann, so kann auch eine Agentur mit der Erstellung der Verkaufswebseite für das eBook beauftragt werden.

Genau so wichtig wie ein ansprechendes Webdesign ist aber auch eine gute Auffindbarkeit zum Beispiel in Suchmaschinen oder anderen Quellen in den sich die passende Zielgruppe befindet. Dazu kann man zum einen Suchmaschinenoptimierung, auch SEO genannt, einsetzen oder man nutzt Systeme wie Google AdWords im Sinne des Suchmaschinenmarketings, welches in der Branche auch als SEM bezeichnet wird. Das bedeutet nichts anderes als das Einblenden von kostenpflichtigen Werbeanzeigen im Index der Suchmaschinen.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »