Da kann keiner wiederstehen

Nicht nur viele Autofans sind davon begeistert, sondern vor allem alle Sportwagenfans. Die Rede ist vom Tuning des eigenen Wagens. Ihn ein wenig aufmöbeln, das gehört für viele junge Leute einfach dazu. Da müssen Sportauspuff, Sportfahrwerk und Spoiler einfach sein. Viele sind auch in Automobilclubs und frönen so der Liebhaberei zu sportlichen Autos. Man gibt sich Tipps, man unterstützt sich und vielleicht hilft der eine dem anderen mal beim Einbauen von Sportauspuff & Co. Man ist ein kleiner, manchmal auch großer, eingeschworener Haufen, bei dem man sich profilieren kann, mit dem man die Freizeit verbringt und eben das gemeinsame Hobby auslebt.

Der Wunsch von vielen, gerade jüngeren Leuten ist es, sich ein Sportauto zuzulegen. Das scheitert oft am finanziellen Spielrahmen. Also wird selbst Hand angelegt. Da wird ein Sportauspuff gekauft, entweder eine Komplettanlage oder einzeln als Vorschalldämpfer, Endschalldämpfer und Endrohr in Edelstahl V2A. Das sieht von hinten verdammt edel aus, so ein Sportauspuff. Und man hört den Sportauspuff auch schon von Weitem. Da erkennt jeder am Sound, was da auf einen zukommt.

Doch alleine mit einem Sportauspuff ist das Auto noch nicht sportlich. Da muss mehr getan werden. Also wird auch an anderen Stellen des PKW herum geschraubt. Da werden Spoiler angebracht, da werden Scheiben getönt, da kommt eine Sportantenne hin und da wird das Auto – ganz klar – mit einem Sportfahrwerk versehen. Denn das darf man neben Sportauspuff und allen anderen Utensilien, keinesfalls vergessen. Das gehört einfach dazu, um sportlich daher zu kommen und jedem zu zeigen, was man für ein schickes Auto hat. Gesehen und gesehen werden.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »