Carport als Sicherheit

Zwar handelt es sich bei einem Carport nicht um eine Garage, aber es bringt dem Nutzer dennoch einen Vorteil, wenn er sein Auto darunter stellt. Dies ist vor allem bei der Kfz-Versicherung der Fall, denn das Auto steht laut Versicherung besser geschützt, als wenn das Fahrzeug offen an der Straße stehen würde. Zwar ist ein Wagen nicht vor Diebstahl geschützt, wenn es unter einem Carport steht, weil es immerhin noch nach mindestens einer Seite offen ist und auch nicht abgeschlossen werden kann, aber es schützt wenigstens vor Witterungseinflüssen.

Aber aus Sicht der Versicherung ist ein Carport dennoch sicherer, weil es für einen Dieb nicht direkt ersichtlich ist, ob ein Fahrzeug unter dem Carport steht. Außerdem kann auch nicht gleich erkannt werden, ob das Fahrzeug eventuell offen oder doch abgeschlossen ist. Ein Einbrecher oder Dieb müsste erst in das Carport hineingehen, was ihn wieder näher zum Haus bringt, und so durch eventuelle Geräusche, oder auch einen Lichtsensor, auffallen würde. Aber ein Carport ist natürlich nicht nur ein zusätzlicher Schutz für das Auto, sondern kann auch toll aussehen, wenn es beispielsweise mit Pflanzen behangen ist. Ein Carport bietet dem Wagen deutlich mehr Sicherheit und ist im Vergleich zu einer Garage auch günstiger.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »