Brillen günstig kaufen

Sonnenbrillen dienen sowohl als modisches Zubehör als auch zum Protektion im privaten und beruflichen Einsatzgebiet. Dabei können die Brillengläser in verschiedenen Farben getönt sein. Obwohl das Sonnenlicht für unser Weiterbestehen uneingeschränkt obligatorisch ist, mag ein Überfluss an Sonneneinstrahlung für unsere Augen sehr schlecht sein und zu Augenerkrankungen, im schlimmsten Fall zur Erblindung münden.

Sinn einer Sonnenbrille ist deswegen der Schutz der Augen vor dem Sonnenlicht, im Besonderen der Wellenlängen unterhalb 400nm der UVA-, UVB und UVC-Strahlung. Eine gute Sonnenbrille sollte obendrein den Blauanteil des Sonnenlichtes auf maximal 10% vermindern (richtiger sind niedrigere Werte wie 10%). Für Sonnenbrillen gilt eine Europäische Gemeinschaft-Vorschrift (Persönliche Schutzausrüstung im Sinne der 89/686/Europäische Union) darüber hinaus eine DIN-Regel (EN 1836 aus dem Jahr 1997). Die Deutsches Institut für Normung-Typ teilt Sonnenbrillen in Kategorien des Lichtemissionsgrades ein. Diese reichen von 100% (farblos) bis zu 8% (besonders dunkle Tönung). Für eine Verwendung im öffentlichen Straßenverkehr ist z.B. ein Lichtemissionsgrad von höchstens der Kategorie 3 rechtens (mindestens 100% höchstens 18% lichtdurchlässig). Sonnenbrille der Kategorie 4 sind zum Beispiel Gletscherbrillen, denn durch die Reflektion von Eis und Schnee die Sonneneinstrahlung und Blendung noch verstärkt wird. Nur Sonnenbrillen der Kategorien 0 bis 3 sind für die Anwendung im öffentlichen Straßenverkehr legitim.

Für Sonnenbeobachtungen sind Sonnenbrillen jeder Kategorie untauglich. Spezielle Filter und Linsen sind zu diesem Zweck im Fachhandel erhältlich. Dasselbe gilt für Berufe, die mit starkem Lichteinfall arbeiten, wie z.B. nahe Schweissarbeiten. Dafür gibt es spezielle Sonnenbrillen im Berufs-Fachhandel. Als modisches Nice-to-have hat sich die Sonnenbrille ebenfalls etabliert. Namhafte Modedesigner haben die Brille schon lange entdeckt.

Die Beschaffenheit der Brillengestelle, Schattierung der Brillengläser und das Design haben sich im Laufe der jeweiligen Mode entwickelt, auch sind hier News in bestimmte Richtungen erkennbar. Spielfilme wie Matrix und Men in Black haben im Jahr 1999 beim Verkauf von Sonnenbrillen für Männer einen regelrechten Boom ausgelöst. Zur Problemlösung von Sehstörungen können Sonnenbrillen unter anderem mit der entsprechenden Dioptrinzahl zusammen als Sonnenschutz als auch als Sehhilfe dienen. Varianten sind Brillen, die bei Sonneneinstrahlung erst dunkel werden.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »