Autoheber sind Wagenheber für tiefergelegte Fahrzeuge

Mein Sohn hat sein erstes eigenes Auto. Das finde ich auch wirklich toll. Aber das er laufend an dem Auto rumbastelt, das finde ich nicht so toll. Erst kamen Alu Zierleisten an das Auto, dann musste es eine Musikanlage sein, nicht etwa ein normales Autoradio. Jetzt hat er das Fahrzeug tiefer legen lassen und das bei unseren Straßen. Ich bin einmal mit ihm mitgefahren und habe mich nur gewundert. Auf manchen Strecken konnte er so langsam fahren, dass ich dachte, wir stehen. Warum wird das nur gemacht?

Es ist ja nicht nur mein Sohn, dem ein tiefergelegtes Auto gefällt. Viel Jugendliche fahren solch Fahrzeuge und finden die toll. Ich finde es nur belastend. Wenn unsere Straßen für solch Autos gemacht wären, dann würde ich die sicher auch toll finden. Denn es macht schon was her und sieht auch nicht schlecht aus. Das Wechseln der Räder war auch so ein Problem. Er brauchte einen Autoheber dafür. Denn das sind Wagenheber für tiefergelegte Fahrzeuge. Nur auf diese Weise ist es möglich, ein Rad auszuwechseln. Aber diesen Autoheber benutzt er auch, um an seinem Auto weitere Veränderungen vorzunehmen.

Vielleicht bin ich altmodisch. Aber ich habe für mein Fahrzeug einen Wagenheber und damit wird das Auto im Notfall aufgebockt. So kann ich problemlos kleinere Reparaturen oder auch einen Räderwechsel vornehmen. Meinen Wagenheber habe ich ständig mit einem Ersatzrad im Kofferraum meines Fahrzeugs, denn eine Panne kann immer mal wieder passieren. Ich brauche keine fremde Hilfe in diesem Fall und kann mir selbst helfen.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »