Ätherisches Fenchelöl

Fenchel als Heilmittel hat eine sehr lange Tradition, denn er wurde schon von den alten Römern als Heilpflanze verwendet. Fencheltee kennt sicherlich jeder aus seinen Kindertagen, die einen lieben ihn, anderen wird schon vom Geruch übel. Hier scheiden sich die Geister. Fencheltee wird vor allem bei kleinen Kindern sehr gerne gegeben, da er Blähungen und Magenbeschwerden beseitigen kann. Auch das ätherische Fenchelöl lässt sich sehr vielseitig einsetzen.

Fenchel wuchs ursprünglich an den Küsten des Mittelmeeres, wird aber mittlerweile in ganz Europa angebaut. Fenchel zählt zu den Staudenpflanzen und kann bis zu 2m Höhe erreichen. Der Duft ist betörend, geht man an einer Fenchelpflanze vorbei, kann man sie schon riechen. Der Duft ist sehr warm, leicht würzig und ein bisschen süßlich. Gewonnen wird das Öl des Fenchels mit Wasserdampf- Destillation, dazu benötigt man 50kg der getrockneten Samenfrüchte, um einen Liter Öl zu gewinnen. Fenchelöl lässt sich sehr schön mit anderen Duftrichtungen kombinieren, so dass man sich auch seinen ganz persönlichen Duft zusammenstellen kann. Es passt zum Beispiel zu Anis, Melisse oder Minze.

Fenchelöl als Duftöl kann die Psyche ausgleichen, Stabilisieren und neue Kräfte und Energie schenken. Die Assoziation des Fenchelöls erinnert an Wärme und Geborgenheit, Frieden und Häuslichkeit. Äußerlich hat das Fenchelöl einen sehr großen Wirkungskreis.

Neben dem Fencheltee, kann Fenchelöl auf einmassiert gegen Blähungen und Magenbeschwerden helfen. Vorsicht: Fenchelöl sollte nicht während der Schwangerschaft verwendet werden. Aus dem ätherischen Fenchelöl lässt sich ein wunderbares Aromabad herstellen. Dazu gibt man in das Badewasser: 3 Tropfen Fenchelöl, 2 Tropfen Rosenöl und 3 Tropfen Geranienöl auf 1/2 Becher Sahne, in das laufende Badewasser geben.

Fenchelöl kann auch gegen unreine Haut eingesetzt werden. Wichtig: vor jeder äußerlichen Anwendung eines jeden ätherischen Öles sollte die Hautverträglichkeit geprüft werden. Da Fenchelöl antibakteriell wirkt, kann es helfen Pickel und Akne zu verbessern und auch andere Hautunreinheiten auszugleichen.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »