Arbeitserleichterung durch moderne Technik wie z.B. dem Managed Server

Für viele Firmen ist es inzwischen selbstverständlich im Internet präsent zu sein. Dazu wird der Internetauftritt gehostet. Hosting ist inzwischen in unserem Sprachgebrauch so integriert, dass sich kaum noch jemand Gedanken darüber macht, was das eigentlich ist. Hosting oder Webhosting ist das Bereitstellen von verschiedenen Inhalten im Internet. Das können auch komplette Internetauftritte sein, aber auch einzelne Bilder oder Dokumente. Das Bereitstellen der Inhalte ist aber nur die eine Seite, denn der Server, auf dem die Inhalte bereitgestellt werden, muss ständig erreichbar sein.

Die Inhalte können nur dann abgerufen werden, wenn der Server auch online ist. Da nun nicht jeder über das notwendige Wissen und die notwendige Technik verfügt einen eigenen Server zu unterhalten kann man das von seinem Provider machen lassen. Der Provider betreibt in der Regel einen großen Server, auf dem alle Inhalte gespeichert werden. Das ist dann nicht nur die eigene Internetpräsenz, sondern dort liegen noch viele andere Seiten. Aus diesem Grund wird der zur Verfügung gestellte Platz auch limitiert. Für einen privaten Anwender ist das in der Regel auch kein Problem, aber für einen kommerziellen Anwender reicht der zur Verfügung gestellte Platz meistens nicht aus. Sie benötigen einen eigenen Server.

Aber ein eigener Server ist mit vielen Schwierigkeiten verbunden. Um diesem Stress zu entgehen, greifen immer mehr Firmen auf Managed Server zurück. Hier wird die komplette Pflege von erfahrenen Administratoren ausgeführt. Das bringt für kleine Firmen nicht nur finanzielle Vorteile sondern erleichtert auch das Arbeiten mit der Technik. Eine bedeutende Arbeitserleichterung für Firmen ist auch Exchange Hosting. Mit Exchange Hosting können sie von überall und zu jeder Zeit auf die gespeicherten Daten zugreifen.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »