An einer Feuerstelle ist es schön kuschelig

Zusammen mit Freunden eine Grillparty zu feiern macht viel Spaß. Wer einen eigenen Garten besitzt, kann sich eine Feuerstelle zulegen. An der Feuerstelle kann man sich jederzeit zusammensetzen, gemeinsam etwas grillen oder einfach nur davor sitzen und es sich gut gehen lassen. Damit man etwas Leckeres zubereiten kann, benötigt man einen Grillrost. Je nachdem, wie groß die Feuerstelle ist, gibt es verschiedene Grillroste. Auf einem Grillrost kann man Fleisch oder Gemüse grillen. Hat man ein paar Leute eingeladen, dann können die Gäste zum Essen etwas beisteuern. Salate, Soßen und viele verschiedene andere Sachen kann man zubereiten, auch frisch direkt vor Ort.

Ganz besonders gut schmecken selbstgemachte Soßen. Hierfür kann man Tomatenmark, Olivenöl, Essig und verschiedene Gewürze verwenden. Sehr gut schmeckt auch selbstgemachtes Tzatziki. Hierfür benötigt man Joghurt, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Gurken und ein Hauch von Zitrone. Je nachdem, wie würzig das Tzatziki sein soll, kann man individuell bestimmen, welche Gewürze man ganz besonders gerne mag. Für das Brot kann man Knoblauchbutter oder Kräuterbutter selbst machen. Hiefür verwendet man Butter, Knoblauch oder Kräuter. Frisch zubereitet schmeckt das am besten. Als Nachtisch kann man Marshmallows aufspießen und über das Feuer rösten. Nicht nur Kinder lieben es diese süße Speise über dem Feuer zuzubereiten, auch Erwachsene haben viel Spaß dabei. Bevor man die Marshmallows isst, sollte man sie etwas abkühlen lassen, da diese sehr heiß sind nachdem man sie auf dem Feuer erhitzt. Sobald die Grillparty zu Ende ist, dann kann man sich einfach so um das Feuer setzen und den weiteren Abend gesellig an der Feuerstelle genießen.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »