Adventsspiralen – besinnlich in die Weihnachtszeit

In der Adventszeit kennen die Kinder hauptsächlich den klassischen Adventskalender, wo sich hinter 24 Türchen meist 24 süße Überraschungen befinden, die das Warten auf den Weihnachtsabend verkürzen sollen. Eine ganz andere Möglichkeit, die Weihnachtszeit zu begehen sind Adventsspiralen. Diese kann man getrost zu der Kategorie Holzspielzeug zählen, da sie in der Regel aus Holz selbst gebastelt werden.

Adventsspiralen haben 24 Stecklöcher, darin ähneln sie also dem klassischen Adventskalender. Jeden Tag kann man mit einer Kerze oder einer anderen Figur ein weiteres Steckloch füllen. Es gibt eine Vielzahl von Tieren, Zahlen oder anderen Motiven, natürlich alle aus Holz, wie es sich für Holzspielzeug gehört, die in die Stecklöcher passen. Spätestens am Weihnachtsabend hat man dann alle Plätze gefüllt und kann ein wahres Lichtermeer auf dem Tisch bestaunen.

Adventsspiralen aus Holz sind frei von Giftstoffen und somit gesundheitlich unbedenklich. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, der von hand individuell bearbeitet wird, so dass jede Adventsspirale ein echtes Einzelstück ist.

Dieses Accessoire kann man aber nicht nur zur Weihnachtszeit nutzen, sondern auch zu jedem anderen Anlass ist es eine perfekte Tischdekoration. Egal ob zum Geburtstag, zu Ostern oder zu einer bestimmten Jahreszeit lassen sich die Stecklöcher neu dekorieren, so dass man immer einen Dekorationsartikel hat, der in die Wohnung passt.

1 Stern (sehr schlecht)2 Sterne (schlecht)3 Sterne (befriedigend)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...



Weitere beliebte oder ähnliche Beiträge:

Dein Kommentar »